Industrie

HPC Fräsen – Funktions- und Arbeitsweise und Integration des Hochleistungsschneiden

Alles wissenswerte zu HPC Fräsen Erklärung liefert dieser Beitrag. Die neuartige High Performance Technologie bringt die entsprechenden Werkzeuge auf den Markt, die mit den vorhandenen Maschinen kompatibel sind. Welche Fräswerkzeuge für die HPC Verfahren, die sogenannten Hochleistungsschneiden Verfahren, konzipiert worden sind und welche Funktionsweise die Werkzeugteile aufweisen, wird in den nachfolgenden Abschnitten erklärt. 

HPC Fräsen Erklärung

Welche Funktionsweise haben die HPC Fräsen Erklärung

Die Funktionsweise ist auf die Hochleistungszerspanung ausgerichtet, dabei sollen die Fräsen dahin gehend optimiert sein, dass die Maschine zur Hochleistung bereit ist. Hauptsächlich geht es um die rasche Abtragung des Materials, so dass das Werkstück, innerhalb kürzester Zeit bearbeitet ist. Die allgemeine Funktion ist darauf ausgerichtet, die Maschine im Gesamtbild effizienter zu gestalten. Wer das Verfahren in den Maschinenpark integriert und die HPC Fräsen sinnvoll einsetzt, der kann sich etliche Arbeitsgänge einsparen und ein Werkstück mit einer Maschine fertigen. Die Fräsen in der Hochleistungs-Schneidtechnologie, werden vor Allem zur Bearbeitung von Hartmetall eingesetzt. 

Wie arbeiten die Maschinen mit den verschiedenen HPC Fräsen?

Die HPC Fräsen Erklärung bezieht sich auch auf die Materialbeschaffenheit der Fräswerkzeuge. Die Fräsen für die High Performance Cutting Verfahren, bearbeiten Materialien aus hochfesten Stählen und werden bevorzugter Weise, für den Schruppvorgang in der Metallverarbeitung eingesetzt. Dementsprechend stellt das Hochleistungswerkzeug, gewisse Anforderungen an die Maschine, sodass diese innerhalb eines Analyseverfahrens optimiert werden muss. Grundsätzlich arbeitet die HPC Fräse effizienter als Fräsen in der gängigen Zerspanungsmethode. Die HPC Fräsen arbeiten vorteilhafter, da der Einsatz die Arbeitsgänge enorm verkürzt und die Maschinenleistung deutlich erhöht. Die HPC Fräsen arbeiten mit sehr hohen Geschwindigkeiten, die das Zeitspanvolumen deutlich erhöhen. Die Effizienz macht sich nach vielen Einsätzen und Arbeitsstunden bemerkbar, denn die Verschleißprozesse der Maschine werden durch die kürzeren Fräs- und Bearbeitungswege minimiert. Wer das Verfahren in die Bearbeitungsprozesse integriert und sich die HPC Fräsen Erklärung zu Herzen nimmt, der bearbeitet Werkstücke in Zukunft, in einer ausgesprochen feinen und geschliffenen Oberflächenbeschaffenheit und kann die Kosten pro Werkstück um ein Vielfaches minimieren. 

Wie kann man die HPC Fräsen in die vorhandenen Maschinen integrieren?

Wer sich für HPC Fräsen Erklärung interessiert, der hat die Optimierung des Werkzeugeinsatzes im Fokus und ist bestrebt die Leistungssteigerung in der Werkstückbearbeitung zu maximieren. Dazu ist ein Leistungsanalyseverfahren unabdingbar, denn es liefert die notwendigen Daten, um mögliche Schwachstellen der Maschine ausfindig zu machen. Dementsprechend werden die Teile angepasst, optimiert oder neu programmiert, sodass das Hochleistungsschneiden, die Maschine zur Bestleistung steigern kann. Wichtig ist es, dass die hohe Geschwindigkeit während des Verarbeitungsprozesses von der Maschine verarbeitet werden kann. Dazu sind die Daten der Umdrehungsfrequenzen von besonderer Bedeutung. Die Fräsmaschine muss an die entsprechende Leistungsstärke des Werkzeugs angepasst werden. Die Werkzeugspindel benötigt ein sehr hohes Drehmoment und die Spindelleistung muss an die Leistung des Werkzeugeinsatzes angepasst werden. 

Schreibe einen Kommentar